Aktuelles

MS-Open Tag 7: Licht und Schatten in der Steverhalle

Die gestrige Vorschlußrunde in der Sendener Steverhalle brachte für die Beelener Teilnehmer noch einmal einen bunten Strauß von positiven Überraschungen und einigen Rückschlägen. Insgesamt pendelte man sich wieder bei den fast schon obligatorischen 50 Prozent ein.

Weiterlesen …

MS-Open Tag 6: Bei 50 Prozent eingependelt

Zwei Runden vor Turnierende haben sich die Beelener Spieler in der Gesamtbilanz bei 50 Prozent der möglichen Punkte eingependelt, womit das vor dem Turnierbeginn ausgesprochene Ziel erreicht würde. Anders als im Vorjahr ist es allerdings sehr unwahrscheinlich, dass es noch für ein Stück vom Preisgeldkuchen reichen wird.

Weiterlesen …

MS-Open Tag 5: Auf dem Boden der Tatsachen

Nachdem wir gestern noch voller Euphorie vom 100-Prozent-Ergebnis der Beelener im Challengers-Turnier berichten konnten, setzte es heute Rückschläge en masse. Im Gesamtklassement sind drei Runden vor Turnierende aber fast alle Beelener noch im Soll.

Weiterlesen …

MS-Open Tag 4: Puti rennt

Das hat es in all den Jahren noch nicht gegeben. Rudolf Radinger steht nach drei gespielten Runden im Challengers noch mit blütenweißer Weste da. Derzeit ist Puti Teil einer sechsköpfigen Gruppe, die sich an die Spitze des B-Turnieres in Senden gesetzt hat.

Weiterlesen …

MS-Open Tag 3: Die Bäume wachsen nicht in den Himmel

Jetzt hat es ihn doch erwischt. Gegen den Grandseigneur des münsterländischen Schach Helmut Haselhorst musste Dominik Fuisting heute seine erste Turnierniederlage quittieren. Überhaupt war der heutige Turniertag mehrheitlich kein guter für die Beelener Teilnehmer. Vier der sechs Beelener Partien gingen verloren.

Weiterlesen …