Aktuelles

Wijk aan Zee - Tag 7: Drei Zeitnot-Tragödien

Jetzt hat es sie doch noch erwischt. Nachdem das Beelener Trio in Wijk aan Zee bislang nahezu unschlagbar schien, setzte es in der gestrigen 7. Runde drei bittere Niederlagen. In allen Fällen spielte die Zeitnot eine entscheidende Rolle.

Weiterlesen …

Nur Rumpfprogramm beim Regionalpokal

Aus Beelener Sicht nur ein Rumpfprogramm gab es bei der 4. Runde des Regionalpokals am Donnerstag in Rheda. Weil die Spitzenpartie des in Wijk aan Zee spielenden Dieter Hofene gegen Peter Scholz sowie das Vereinsduell zwischen Wolfgang Henke und Josef Hofene auf den Februar verschoben wurden, waren für Beelen nur Franz Leismann und Karl-Heinz Günther im Einsatz.

Weiterlesen …

Wijk aan Zee - Tag 6: Spektakulär in den Ruhetag

Die Partien für unsere Schach-Crew in Wijk aan Zee in der heutigen 6. Runde endeten - wie könnte es anders sein - dreimal mit Remis. Hört sich auf den ersten Blick fast langweilig an, kam aber zum größten Teil auf höchst spektakuläre Weise zustande.

Weiterlesen …

Wijk aan Zee - Tag 5: Darf's ein bisschen mehr sein?

Drei weitere Punkteteilungen gingen heute auf das Konto des Beelener Trios in Wijk aan Zee. Und eins war allein dreien am Ende gemein: man war dezent unzufrieden, weil möglicherweise in allen Partien mehr drin gewesen wäre.

Weiterlesen …

Wijk aan Zee - Tag 4: Im Mittelmaß angekommen

Nach nunmehr vier absolvierten Runden beim Turnier in Wijk aan Zee ist das Beelener Terzett nun im absoluten Mittelmaß angekommen. Alle drei Beelener stehen nun mit 2 Punkten im Mittelfeld ihrer jeweiligen Gruppen.

Weiterlesen …