Herbstturnier so gut wie durch: Cigelski gewinnt

Verdienter Turniersieger: Rudi Cigelski

Bis auf wenige Nachholpartien ist unser Herbstturnier 2014 beendet. Rudi Cigelski ließ sich auch in der Schlußphase des Turniers nicht mehr die Butter vom Brot nehmen und steht bereits als Turniersieger fest.

Lediglich im Duell mit Martin Hanewinkel ließ Cigelski im gesamten Turnierverlauf einen halben Zähler liegen. Ansonsten punktete er in beeindruckender Regelmäßigkeit, obwohl die Gegner ihm das Leben mehrfach sehr schwer machten. Besonders gegen die Zweiten-Akteure Franz Leismann und Rudolf Radinger musste der Turniersieger alle Register ziehen.

Die weiteren Plätze 2 und 3 sind noch nicht endgültig vergeben. Hier hängt noch einiges vom Ausgang der Nachholpartie Martin Hanewinkel - Dominik Fuisting ab.

Sehr starke Turniere spielten in jedem Fall Franz Leismann, der mit 4,5 Punkten schon mindestens den 5. Rang sicher hat, sowie Jugend-Vereinsmeister Jonas Hofene (3,5 Punkte) und unser Neuzugang Edi Chirila, der als einziger Spieler ohne DWZ auf immerhin 3,0 Punkte kam.

Zurück